Heizteppiche

Das Kälteempfinden wird vermindert und der Wärmeaufbau ist abhängig von Untergrund.
Durch geringen Energieeisatz ist es jedoch möglich die vorhandene Bodentemperatur um 10 bis 12°C zu erhöhen. Sind nur minimale Ausgangstemperaturen vorhanden, kann auch nur Wärme bis zu ca.20°C
abverlangt werden.
Abhilfe schafft eine isolierende Unterlage - wie ISO-Vlies.

Der IR-V Powerteppich bereitet ausreichend Wärme auf und kann nutzerfreundlich geregelt werden.


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5